3 Säfte die den Darm reinigen

Der Dickdarm ist ein wichtiger Teil des Verdauungssystems und wenn er nicht richtig funktioniert, läuft alles unrund. Um zu sehen, warum der Dickdarm so wichtig ist, werfen wir einen kurzen Blick auf die Grundlagen der Funktionsweise des Verdauungssystems. Dann teilen wir uns drei der besten Säfte, die Sie verwenden können, um die Dinge wieder in Bewegung zu bringen.

Was macht der Dickdarm?

Nachdem Sie Ihre Nahrung gekaut und geschluckt haben, wandert sie durch die Speiseröhre in den Magen, wo sie durch Enzyme in der Magensäure abgebaut wird. Von dort gelangt es in den Dünndarm, wo es von Enzymen aus Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenblase noch mehr abgebaut wird, bis es schließlich zu einer Flüssigkeit wird. Die Blutgefäße, die den Dünndarm auskleiden, nehmen alle Vitamine und Nährstoffe auf, der Rest gelangt in den Dickdarm, der auch Dickdarm genannt wird.

Die Aufgabe des Dickdarms ist es, das unbenutzte Futter für die Entfernung vorzubereiten. Bakterien bauen alle verbleibenden Bakterien ab und Wasser wird aufgenommen. Was übrig bleibt, ist Abfall, der weitergeht, um aus dem Körper entfernt zu werden.

Wenn der Dickdarm blockiert ist, wird der Abfall nicht richtig durch den Körper geleitet und Material aus dem Dünndarm kann nicht durchgelassen werden. Im Laufe der Zeit wird die Blockade immer größer und schwieriger zu überwinden, und eine Darmspülung könnte notwendig sein.

Deshalb ist es so wichtig, auf die Gesundheit des Dickdarms zu achten, aber mach dir keine Sorgen, wenn du Probleme mit diesen drei Säften hast, die dir helfen werden, alles zu reinigen, was die Dinge hochhält.

Weshalb eine Darmsanierung?

Es gibt viele Meinungen über Darmreinigungen und wie nützlich sie sind. Ob Sie glauben, dass sie Giftstoffe aus Ihrem Körper ziehen oder nicht, die Wahrheit ist, dass die Darmreinigung eine effektive Möglichkeit ist, Ihr Verdauungssystem in Bewegung zu halten, besonders wenn Sie gelegentlich unter Verstopfung leiden.

Verstopfung tritt auf, wenn sich das Verdauungssystem verlangsamt und Ihr Körper eine schwierige Zeit hat, um Abfall zu beseitigen. Es wird schnell sehr unangenehm und kann schwer zu lindern sein. Es gibt auch einige mögliche Komplikationen bei chronischer oder schwerer Verstopfung, darunter Hämorrhoiden, ein Stuhlgang oder Dünndarmrisse.

Ein Doppelpunkt reinigt hilft, indem er Ihren Körper mit den Ballaststoffen, Wasser, Antioxidantien und Entzündungshemmern versorgt, die er braucht, um sich wieder zu bewegen. Da es als Flüssigkeit in den Körper gelangt, ist es etwas leichter zu absorbieren und kann etwas schneller wirken als eine Ernährungsumstellung zur schnellen Linderung.

Darmreinigungssaft oder eine „Saftreinigung“ kann auch nach einer Verstopfung von Vorteil sein, um sicherzustellen, dass alles weiterhin normal verläuft und der Stuhlgang regelmäßig bleibt. Einige Leute leiden unter chronischer Verstopfung und der beste Weg, den Zyklus zu stoppen, ist, Ihrem Darm immer wieder die Dinge zu geben, die er braucht, um weiterhin richtig zu arbeiten.

Sobald Ihr Verdauungssystem richtig funktioniert, kann es die Vitamine und Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt, besser aufnehmen. Ernährungsumstellungen an dieser Stelle können auch hilfreich sein, um eine erneute Verstopfung zu verhindern.

Die besten Säfte für eine Darmreinigung

Hier sind drei der besten Darmreinigungssäfte, die Sie für eine Darmreinigung und eine Entgiftung verwenden können. Versuchen Sie, sie selbst zu trinken, sie zu Ihrem Lieblingssaft hinzuzufügen oder ein ganz neues Rezept zu kreieren, wenn Sie das Bedürfnis nach einer Reinigung verspüren!

Pflaumensaft

Pflaumen sind seit langem für ihre abführenden Eigenschaften bekannt. Während der Verzehr von getrockneten Pflaumen hilft auch bei der Verdauung, Pflaumensaft ist vielseitiger. Einige Leute mögen den Geschmack oder die Textur ganzer Pflaumen nicht, aber Pflaumensaft kann leicht in Ihre Lieblings-Rezepte integriert werden. Es hilft nicht nur, die Häufigkeit der Stuhlgänge zu erhöhen, sondern auch, die Konsistenz zu verbessern, was die Passage erleichtert.

Der Pflaumensaft ist so schonend und effektiv, dass er sogar manchmal für Kinder und Säuglinge empfohlen wird, die unter Verstopfung leiden.

Apfelsaft

Apfelsaft enthält Pektin, eine Faser, die sich an Substanzen im Darm bindet, um den Stuhl zu füllen und alles loszuwerden, was Ihr GI-System blockiert. Ballaststoffe sind ein sehr wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung und helfen, Sie regelmäßig zu halten. Wenn Sie wissen, dass Sie nicht genug bekommen, kann Apfelsaft helfen, das zu kompensieren, was fehlt.

Der beste Apfelsaft, den man für Reinigungen und Entgiftungen trinken kann, ist einer, den man selbst herstellt. Legen Sie ein paar Äpfel in einen Entsafter mit der Schale auf, damit Sie alle Nährstoffe, die sie zu bieten haben, nutzen können.

Ingwersaft

Ingwersaft mag nicht so verbreitet sein wie Pflaumen- und Apfelsaft, aber es ist ein großartiges Produkt, das man für eine Darmreinigung in Betracht ziehen sollte. Ingwer hat viele Antioxidantien und entzündungshemmende Eigenschaften, die die Verdauungsgesundheit stark unterstützen. Es hilft, dass sich die Nahrung schneller durch den Magen bewegt und reduziert Blähungen und Unannehmlichkeiten.

Zusätze

Pflaumen-, Apfel- und Ingwersäfte sind drei der besten Möglichkeiten für eine Darmreinigung, aber es gibt auch einige andere Säfte und Gewürze, die helfen können. Durch die Zugabe zu Pflaumen-, Apfel- oder Ingwersaft kann die Darmreinigung dank ihrer antioxidativen Eigenschaften noch effektiver werden. Außerdem eignen sie sich auch für einige ziemlich leckere Rezepte.

  • Kurkuma
  • Kardamom
  • Zimt
  • Gewürznelken
  • Schwarzer Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Cayenne Pfeffer

Halten Sie den Darm in Bewegung

Das Beste an einer Darmreinigung ist, wie viel leichter Sie sich fühlen, wenn sie vorbei ist. Ob Sie unter chronischen oder nur gelegentlichen Verstopfungen leiden, eine Saftreinigung mit Pflaumen-, Apfel- oder Ingwersaft kann wirklich helfen, die Dinge wieder in Bewegung zu bringen.

Das Beste ist, dass Sie nicht nur eine Art von Saft trinken müssen! Versuchen Sie, diese drei Kraftpakete zu Ihren Lieblingsrezepten hinzuzufügen oder kreieren Sie eines Ihrer eigenen, indem Sie sie mit den antioxidans-reichen Add-Ins mischen, die wir empfohlen haben, um etwas zu entwickeln, das Sie lieben.

Es gibt eine Menge Summen über Doppelpunktreinigungen kürzlich und nicht jeder stimmt zu, was sie für deinen Körper tun. Eine Sache ist sicher, wenn Sie unter Verstopfung leiden, ist eine Darmreinigung eine Möglichkeit, sich von allem zu befreien, was Sie unterstützt.

Schreibe einen Kommentar